www.finnclass.at Austrian Finn Class - News Blog

Staatsmeisterschaft 2020 am Wolfgangsee

ÖSTM Finn 2020 Wolfgangsee – what happened?

Die Auswirkungen von Corona werden uns täglich in den Medien präsentiert – bis auf eine: die Unterpersenningallergie. Dass sie grassiert belegen folgende Beobachtungen:

• Der mit Finns volle UYCWg bleibt zum Rofipokal voll – weil keiner an den Attersee fährt. Dass keiner vorher am Kap Hoorn war verstehe ich ja. Aber die Angst vor dem Scheitern war ja zumindest heuer unbegründet.
• Der UYCNs bleibt ganzjährig finnleer, weil wir uns das Niedrigwasser schön … äääh schiachreden.
• Der mit Finns volle Steg des WYC bleibt zur Staatsmeisterschaft am Wolfgangsee voll – weil auch keiner an den Wolfgangsee fährt (sorry: einer – der Präsident).

Trotzdem gelingt dem UYCWg eine tolle Veranstaltung mit immerhin 34 Teilnehmern (Anfang Oktober!!) aus 3 Ländern. Echt super!

Die Bedingungen waren auf Neudeutsch: geil! An den ersten eineinhalb Tagen Südwestostwind mit 0,5 bis reichlich Knoten. Die Flügelstürmer wurden manchmal belohnt und oft bestraft. Die Buchhalter (Mitte) waren meist gut dabei, zumindest nicht völlig weg.
……und dann: der Samstag Nachmittag. „Die Wettervorhersage (54 kn) stimmt eh nicht, weil gestern hat sie ja auch nicht gestimmt“. Eine Wasserhose beendet dann weitere Startversuche und es ist der Klasse der Segler, ihrem Teamgeist und einem umsichtigen Helferteam zu verdanken, dass nix passiert ist – eigentlich ein Wunder. Ob es 54 kn oder doch nur 45 kn waren bleibt der Diskussion am Seglerstammtisch überlassen - lügen tun ja ohnehin nur die Fischer! Übrigens: am Sonntag dann 3 Wettfahrten bei Brunnwinderl im oberen Seeteil (hab ich noch nie gemacht) die Klasse hatten.

Dass er segeln kann, hatte sich ja schon herumgesprochen. An diesem Wochenende war Luggi aber wirklich unbeatable. Souverän und relativ konservativ führte er den Rest des Feldes vor. Shampoo! – wie der Franzose sagt! Rauschi, Vati und der Rest des Feldes konnten sich nur zerknirscht unterordnen.

Was das Wettfahrtleitungsteam um Rudi Mayr abgeliefert hat war auch Klasse! Ich komme ja ein bisserl herum, aber so aus einem Guss wir hier beim UYCWg erlebt man die Sache selten. Ebenfalls: Shampoo – zu euch fährt man gerne auf eine Regatta.

Euer Vizemeisterstellvertreter - Vati

Gesamtergebnis:
http://www.uyc-wolfgangsee.at/images/news2020/ergebnis_finn_oestm2020.pdf